Google testet aktuell eine neue Suchergebnisseite für Suchen nach beliebten Reise-Destinationen im Zusammenhang mit Begriffen wie Reise, Urlaub, Ferien, etc. Dabei werden vor den Suchergebnissen und der Info-Box rechts aus Wikipedia verschiedene Regionen und Städte des Reiseziels in kleinen Kacheln angezeigt. Dazu Stichworte, die die Stadt am besten beschreiben, wie z.B. Wandern, Camping, Theater, Fischerei, Strand, Windsurfen, etc. Im Screenshot das Beispiel für die Suche nach “Korsika Urlaub” in Google.at.

Organische Rankings verschwinden aus dem Blickfeld

Durch das Einfügen der 3 zusätzlichen Zeilen für die Reiseinfo-Kacheln schiebt es die 4 Top-Adwords-Anzeigen weiter nach unten. Dadurch sind je nach Bildschirm nur 3-4 Anzeigen im Startbildschirm zu sehen. Es ist also teilweise sogar notwendig zu scrollen um überhaupt alle Adwords-Anzeigen zu sehen. Für organische Suchergebnisse ist dies eine schlechte Nachricht, da diese nun noch weniger als bisher wahrgenommen werden.

Klick auf Reiseinfo-Kachel verändert Suchergebnis

Google Reisesuche bei Klick auf Kachel

Google Reisesuche bei Klick auf Kachel

Wer auf eines der Reiseinfo-Kacheln zu den Städten oder Regionen klickt, generiert dadurch eine neue Suchanfrage. Diese setzt sich zusammen aus dem Namen der Kachel und dem Land der Stadt/Region. Wer also bei einer Suche nach “Korsika Urlaub” auf “Calvi” klickt generiert eine Suchanfrage nach “Calvi Frankreich”

Potential für Adwords Anzeigen – Auf “Stadt + Land” Suchbegriffe einbuchen

Bei den Suchbegriffen nach dem Schema Stadt + Land sind meist deutlich weniger Werbeanzeigen und ein geringerer Wettbewerb (geringere Klickkosten) als bei den beliebten Urlaubs- & Reise-Keywords. Bisher war dies berechtigt, da jemand der nach Calvi Frankreich sucht, vermutlich noch recht weit von einer Reisebuchung entfernt war. Durch die Veränderung der Suchergebnisse bedeutet ein Aufruf dieser Suche jedoch höchstwahrscheinlich, dass man einen User vor sich hat, der gerne Urlaub in Calvi machen möchte. Eine super gelegenheit um gezielte Anzeigen für Reisen & Hotels in der Stadt zu platzieren.

Was halten Sie von den neuen Suchergebnisseiten?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung zu den neuen Suchergebnisseiten von Google als Kommentar.

Abonnieren Sie uns auch auf Facebook, Google+ oder Twitter um weitere News wie diese nicht zu verpassen!